Kostenvorschüsse

Kostenvorschüsse für Betreibungsbegehren und Konkursandrohung sind durch Überweisung auf das Postkonto des Betreibungsamtes einzuzahlen.

Gemäss Art. 16 der Gebührenverordnung zum Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs beträgt die Gebühr (einschliesslich der Kosten für die Protokollierung und gem. Art. 34 SchKG eingeschriebene Zusendung des Zahlungsbefehls-Doppels an den Gläubiger bzw. dessen Vertreter) für den Erlass bis 31.12.2023:

Forderung bis 100.00 CHF 21.00 CHF
Forderung bis 500.00 CHF 34.00 CHF
Forderung bis 1'000.00 CHF 54.00 CHF
Forderung bis 10'000.00 CHF 74.00 CHF
Forderung bis 100'000.00 CHF 104.00 CHF
Forderung bis 1'000'000.00 CHF 204.00 CHF
Forderung über 1'000'000.00 CHF 414.00 CHF

Kosten für Auskünfte
Kosten pro Auskunft: 18.00 CHF. 

Auskünfte/Auszüge erhält, wer ein Interesse glaubhaft macht. Auszüge online bestellen.

(Die Gebühren wurden infolge Veränderung der Posttarife per 01.01.2024 geändert.)